Fahrradtour 3

fahrrad3

 

Elbingerode - Drei-Annen-Hohne - Plessenburg

 

Länge: bis zur Plessenburg ca. 20 km 

 

Wegezustand: Anfangs ausgebauter Radwanderweg, später ausgebaute Forstwege, einzelne mittelschwere Steigungs- und Gefällestrecken

  

Ausschilderung: OHR, Harzklubbeschilderung 

 

Streckenbeschreibung:

 

Beginn der Route am Hirschbrunnen, am nordwestlichen Ortsrand von Elbingerode. Ab hier durch den Hochwald in Richtung Drei Annen Hohne. Nach Erreichen des Forstmeister-Schmidt-Weges diesen ein kurzes Stück in südliche Richtung folgen und dann wieder in Richtung Westen abbiegen. Später die Kreisstraße Elbingerode - Drei Annen Hohne überqueren. In Drei Annen Hohne Nationalparkinformationszentrum und Bahnhof der Harzer Schmalspurbahn (HSB). Die HSB-Strecke und Landstraße Schierke - Wernigerode in nordwestliche Richtung überqueren, der Forststraße folgen. An der ersten Wegegabelung rechts halten, vorbei am Forsthaus Hohne bis zur nächsten Kreuzung, an der sich ein alter Wegestein (sogen. "Hohnepahl") befindet, in westliche Richtung abbiegen und dem Oberen Hohneweg durch die landschaftlich reizvolle Wald- und Klippenlandschaft folgen. Unterwegs Ausblicke auf das Harzvorland und Abstecher zum Ottofelsen und zum Gasthaus Steinerne Renne (ausgeschildert jeweils an Haltepunkten der Buslinie) möglich.